0631 303 357 50

info@fsv-ag.com

Schweren Krankheiten Vorsorge

Vorsorge bei schweren KrankheitenDie finanzielle Absicherung bei Eintritt einer schweren Krankheit wie z.B. Krebs, Multiple Sklerose oder Herzinfarkt

aufzubauen, und damit verbundene kostenintensive Behandlung auf jeden Fall unabhängig vom Leistungsrahmen der

Krankenversicherung sicherzustellen, ist der Auftrag an die Dread Disease Police.

Eine schwere Krankheit wie Herzinfarkt oder Krebs kann jeden zu jeder Zeit treffen.

Oft ist die Annahme junger Menschen, dass die genannten Risiken erst im hohen Alter eintreffen, völlig unrealistisch.
Immer mehr Männer, aber mittlerweile auch Frauen, erkranken schon in einem relativ jungen Alter.

Die Dread Disease Police bietet dem Versicherten eine sofortige Kapitalzahlung bei Eintritt der schweren Erkrankung und, im Gegensatz zur Berufsunfähigkeitsversicherung, keine Rente.

Sie hat dementsprechend eine sehr hohe Notwendigkeit für jeden, besonders aber für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer, aber auch für Kinder, die ja bekanntlich von Seiten der Gesetzgebung nur einen sehr eingeschränkten Berufsunfähigkeitsschutz genießen.

Bei welchen Krankheiten die Dread Disease Police leistet, hängt vom jeweiligen Versicherer und seinem Tarif ab.

Bei den meisten werden zwischen 30 und 36 Krankheiten abgesichert wie z.B.:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Krebs
  • Bypass-Operation der Herzkranzgefäße
  • Aortenplastik
  • Herzklappenoperation
  • Erkrankung des Herzmuskels
  • Transplantation von Hauptorganen (z.B. beiNierenversagen)
  • Fortgeschrittene Lebererkrankungen
  • Querschnittlähmung
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis)
  • Verlust von Gliedmaßen
  • Multiple Sklerose
  • HIV-Infektion durch Bluttransfusion
  • HIV-Infektion erworben als Folge bestimmter beruflicher Tätigkeiten
  • Und andere

Einen genauen Überblick gibt Ihnen Ihr Konzeptberater im Rahmen Ihres persönlichen Vorsorge-Checks.