Unabhängigkeit feiert Geburtstag - 20 Jahre FSV AG -
Berufsunfähigkeitsversicherung Drucken E-Mail

Berufsunfähigkeitsversicherung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicht nur die Verbraucherschützer meinen, dass die Absicherung des Einkommens, insbesondere bei längerfristiger Arbeitsunfähigkeit, Beruf- oder Erwerbsunfähigkeit, neben der privaten Haftpflicht eine der wichtigsten Versicherungen ist.

Laut Statistiken trifft es derzeit jeden vierten bis dritten.
Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko, denn nicht mehr arbeiten können heißt, weniger Geld verdienen.

Materielle Not ist oft die Folge. Der Staat hilft kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen ab 1961 Geborenen nur noch bei Erwerbsunfähigkeit eine Mini-Rente.

Neben schweren körperlichen Erkrankungen, nimmt die Zahl psychicher Erkrankungen immer mehr zu.

Hierbei gilt, dass Bedingungswerk, Vers-, Leistungsdauer und Rentenhöhe Ihrer Situation unbedingt entsprechen müssen.

Erst wenn diese Punkte optimal und in gleicher Form bei mehreren Anbietern gegeben sind, sollten Sie den Preis vergleichen.

Hier kann Geiz uncool sein, spätestens dann, wenn die Leistung zu niedrig ist, die Versicherungs- oder Leistungsdauer zu kurz ist oder falsche Versicherungsbedingungen erst gar keine Leistung zulassen.

Wir vergleichen nicht nur, sondern suchen Ihnen, den Ihrem Beruf am besten entsprechenden Versicherer.